Das größte Geschenk.

Es gibt seit Julias Tod nicht mehr sehr viele glückliche Momente in denen wir uns unbeschwert  freuen können. Aber dennoch, es gibt sie,  auch wenn sie in den meisten Fällen in Verbindung zu unserem Verlust stehen.

Sehr viel bedeuten uns kleine Gesten der Erinnerung, einfühlsame Zeilen, oder vielleicht ein intensives Gespräch, auch wenn die größte Freude sicherlich nur die Rückkehr unseres Kindes sein kann.

Viele, die unser Kind einmal persönlich gekannt haben, kehrten inzwischen zu ihrem Alltag zurück. Nur wenige davon (wollen) wissen, dass es für uns diesen normalen Alltag nicht mehr gibt. Bis heute jedenfalls.

Es fühlt sich deshalb immer wieder „gut“ an, wenn Menschen ihre Verbundenheit zum Ausdruck bringen, und nicht, wie es vorkommt, von uns erwarten, dass wir hin und wieder auf Kommando abschalten. Ein einfaches „Klick-Klack“ gibt es nicht wenn dein Kind tot ist.

Wir jedenfalls sind jedem dafür dankbar, der diesen Kraftakt nicht von uns erwartet. Erfüllen können wir diese Erwartung jedenfalls nicht, so sehr wir uns auch darum bemühen.

Aber wir freuen uns über jeden, der uns ein Stück des Weges begleitet. Dazu gehören inzwischen auch Menschen die selbst ihr Kind verloren haben, und ganz besonders auch jene die weder unser Kind persönlich gekannt oder auch nicht zu den Betroffenen gehören.  

Ihnen allen herzlichen Dank für das ganz persönliche Geschenk „Zuwendung“ .

Dankeschön ...liebe Sophie Justine Göbel.

Auch zum stillen Gedenken an deine beiden Schwestern

Kimerley & Tyffanie  + 2008  (5 und 6 Jahre)

  

                                      Großen Dank an Gaby & Familie.              Malerin: Gabi Ditz

  

Dank an Bianca mit *Tristan.

 

 

 

Dir liebe Karin, Schwester von *DIETER, für die wundervollen Geschenke für *JULIA´s Grab und ihrem Altar.

 

 

Viele gedachten am 25. Mai 08 Julia, ihrem 14. Geburtstag. Sie schrieben uns, oder besuchten ihr Grab. So auch Nick (4) der unbedingt zwei Kerzen für sie anzünden wollte. All jenen die Julia nicht vergessen haben, gilt unser aufrichtiger Dank.

 


DANKE...Susanne, Jürgen, Vanessa und Felix, dass ihr nach all den Jahren Julia nicht vergessen habt.

 



,

 

  .

 

 

Melli, Christoph und Julia. 

Eine bildhafte Erinnerung als Geschenk von Mellis Mama

 


 

.....Karin mit *DIETER für die liebevoll gestaltete Kerze,


....

 

Schwelm, 25. Mai 2007 (Julias 13. Geburtstag)

DANKE...Conny, Holger, Luisa und Heike mit CHRISTOPH

DANKE...Manu mit MELLI tief
im Herzen

powered by Beepworld